Sie suchen einen andere Rehasportgruppe?
Sie suchen einen andere Rehasportgruppe?

Therapiebegleithund Zeus

 

Zeus ist ein Labradoodle-Bordercollie, der seine Prüfung zum Therapiebegleithund im Februar 2018 bei Therdog (der Essat angeschlossen) mit mir, Jutta Sachsse als Teampartner, ablegte.

Zeus ist beim Veterinäramt Heinsberg gemeldet und zugelassen. Es werden alle tierschützenden Massnahmen getroffen, so dass Zeus nicht überlastet wird.

 

 

Zeus ist seit seiner 9. Lebenswoche mit in den Gruppen aktiv. Er wurde aus einer gesicherten Position ganz langsam an die Gruppen herangeführt. Konnte die Geräusche, Bewegungen und Emotionen ganz relaxt wahrnehmen. Langsam nahm er mehr und mehr an den Übungsstunden teil.

 

Warum nimmt man einen Hund mit zum Sport?

Ich habe durch meine alte Cairnterrier Hündin Alma gesehen, was für eine Wirkung Tiere auf Menschen haben. Alma war überhaupt kein Hund zum Kuscheln, aber sie erkannte, wenn es einem Menschen schlecht ging, setzte sich neben ihn und nahm ihm die Angst.

Es war einfach so erstaunlich.

Da kam bei mir die Idee der tiergestützten Therapie auf.

 

Zeus kam im September 2014 zu uns in die Familie. Erzogen wurde er von Alma. Er hat einen super tollen Charakter, der optimal in sein Arbeitsfeld passt. Es war ein Versuch. Wäre Zeus in einem Augenblick überlastet gewesen oder nicht geeignet für diese Aufgabe, dann wäre er unser super toller Familienhund geblieben.

Zeus hat jedoch ein ganz tolles Gefühl für Menschen. 2 Jahre war er im Johanniterstift Erkelenz ehrenamtlich aktiv. Ging dort auf demenziell betroffene Bewohner ein und kitzelte aus ihnen Dinge heraus, die ich als Mensch nicht hätte aktivieren können.

 

Teilnehmer, die wirklich extreme Angst vor Hunden haben kuscheln mit ihm.

Er ist eine Seele von Hund, ein optimaler Team-Partner, der vielen Menschen ganz viel Kraft für den Alltag gibt.

 

Ich bin dankbar für einen so tollen Hund.